Dendê Küste

Costa do Dendê ist ein wahres Paradies mit Stränden, Buchten und Mangroven auf der Halbinsel Maraú, Morro de São Paulo, Tinharé-Archipel, Maraú, Boipeba, Camamu und Barra Grande.

Die Bahianer haben alles, um auf die Dendê-Küste stolz zu sein.

Tourismus an der Palmölküste

Das Tinharé-Archipel zum Beispiel hat 36 paradiesische Inseln. Die drittgrößte Brasiliens, die Camamu-Bucht, wiederum beherbergt ein ökologisches Heiligtum: zehn unerforschte Inseln mit primitiver Vegetation und traditionellen Kokospalmen.

Die Tour an der Costa do Dendê startet auf der Insel Boipeba, die sich durch ihre vielfältigen Ökosysteme auszeichnet.

Die natürlichen Pools von Moreré sind ein Spektakel für sich.

Der nächste Halt ist Maraú.

Zwischen Camamu Bay und dem Atlantischen Ozean bietet die Halbinsel Inseln, Strände, Lagunen, Wasserfälle, natürliche Pools, Mangroven, Wälder und Flüsse.

Die Tour umfasst Barra Grande und seine filmischen Strände sowie das atemberaubende Itacaré mit seinen weitläufigen Stränden, die von Kokospalmen und weißem Sand umgeben sind.

Flüsse, Wasserfälle, Urwälder, Salzwiesen und Mangroven vervollständigen die atemberaubende Naturkulisse, die zum Abseilen, Rafting, Kanufahren, Wandern, ökologischen Pfaden und Surfen einlädt.

Tourismus- und Reiseführer

Dendê Küste

Ilha de Boipeba verbindet natürliche Schönheit mit lokaler Ursprünglichkeit

Boipeba hat mehr als 20 km halb menschenleere Strände, die sich hervorragend zum Schwimmen eignen. Keine anspruchsvollen Restaurants, Axt, Loungemusik, Lichter, Schaufenster oder Straßenverkäufer stören die Ruhe, indem sie ihre Produkte beharrlich anbieten. Boipeba bleibt ruhig. Es verbindet natürliche Schönheit mit lokaler Originalität. Um die Würze zu vervollständigen, behält es noch einen Hauch von […]

Dendê Küste

alte Kolonialstadt Camamu

Camamu liegt am Ufer des Acaraí-Flusses inmitten eines weitläufigen Mangrovengebiets. Die Stadt bewahrt mehrere architektonische Spuren ihrer reichen Vergangenheit. Es ist der Ausgangshafen, um die Inseln und Strände der Bucht von Camamu zu erkunden. Nach Wasservolumen drittgrößte Bucht Brasiliens, […]

Bild ausblenden